Montag, 6. April 2020 bis Samstag, 11. April 2020

Kinder-Filmtipp: Mo&Friese bleiben zuhause


ACHT KINDERKURZFILME bis zum 11. April HIER STREAMEN Empfohlen für Kinder ab 6 Jahren

Das Mo&Friese Kinderkurzfilmfestival Hamburg ist eines der ganz wenigen Kinderfilmfestivals, das sich ausschließlich dem Kurzfilm widmet. Jährlich Anfang Juni zeigt Mo&Friese aktuelle, internationale Kurzfilmprogramme für unterschiedliche Altersgruppen, die speziell und mit Bedacht für die jeweilige Zielgruppe ausgewählt und moderiert werden. Aufgrund der aktuellen Situation hat das Team eine kleine Auswahl für Zuhause zusammengestellt:

Das Programm „Mo&Friese bleiben zu Hause“ bietet acht Filme, die einzeln oder als Abfolge geschaut werden können. Das Programm ist für eine begrenzte Zeit bis zum 11. April umsonst hier zu sehen.

Dazu wurden auch noch eine PDF-Datei mit weiteren Filmvermittlungstexten erstellt, die euch vielleicht Anregungen für einen gemütlichen und bastelreichen Tag geben. Die PDF-Datei findet ihr hier

Kurzfilme stellen eine geeignete Form dar, in kurzer Zeit Einblicke in unterschiedliche Erzählungen und Geschichten zu geben. Die Konzentration der jungen Zuschauer*innen wird folglich nicht überbeansprucht. Das begleitende Material bietet Eltern die Möglichkeit die Filme in den Alltag einzubetten, zu spielen und zu basteln.

Pressebilder zu »Kinder-Filmtipp: Mo & Friese bleiben zu Hause«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.