Alle Veranstaltungen des Queer Film Festivals finden in der Halle der Kulturetage statt.

USA 2019, 137 Min.
Regie: Destin Daniel Cretton

Wir zeigen den Film in der deutschen Fassung und im englischen Original mit deutschen Untertiteln

Als junger, vielversprechender Anwalt kann sich Bryan Stevenson (Michael B. Jordan) nach seinem Abschluss in Harvard aussuchen, wo er arbeitet. Sein Antrieb ist aber nicht etwa die Möglichkeit, viel Geld zu verdienen, sondern vor allem denen zu helfen, die seine Hilfe ganz besonders brauchen. Er geht nach Alabama, wo er sich an der Seite von Anwältin Eva Ansley (Brie Larson) für zu unrecht Verurteilte einzusetzen – und macht mit einem seiner ersten Fälle gleich Schlagzeilen: Denn Walter McMillian (Jamie Foxx) soll einen grausamen Mord begangen haben, für den er zum Tode verurteilt wurde. Und das obwohl ausreichend Beweise für seine Unschuld vorliegen. Belastet wird der angebliche Täter nur durch die Aussage eines Kriminellen, der auch noch guten Grund hat, zu lügen. Bryan lässt nicht locker und nimmt sich in seinen ersten Berufsjahren zahlreichen Fällen mit geringen Erfolgschancen an, die ihn immer wieder mit offengelegtem Rassismus konfrontieren…

Die Verfilmung des Sachbuchs von Bryan Stevenson, der sich als Anwalt in Alabama für die Verteidigung von zu Unrecht Verurteilten einsetzte, legt eindringlich rassistische Polizeigewalt und Justizwillkür bloß. […] Vor allem aber Jamie Foxx spielt McMillian subtil und nuanciert und ist so gut wie seit »Ray« nicht mehr. epd-Film

Trailer zu »Just Mercy«

Pressebilder zu »Just Mercy«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Vergangene Termine