Freitag, 14. Februar 2020

Meditation Park

Canada 2017, 94 Min
Regie: Mina Shum

Vor 39 Jahren kamen Maria und ihr Ehemann Bing als Einwander*innen aus Hongkong ins kanadische Vancouver. Als die nunmehr 60-jährige Maria zufällig entdeckt, dass Bing eine Affäre hat, wagt sie allmählich den Ausbruch aus der tradierten Geschlechterrolle einer immer fürsorglichen Gattin und Großmutter. So versucht sich Maria wieder auf dem Arbeitsmarkt und findet schließlich in Anita, May und Su neue Freunde, mit denen sie ein illegales Geschäft mit Parkplätzen aufzieht… Mina Shums Film schildert mit Witz, großer Sensibilität und vorurteilsfreiem Blick auf die chinesisch-kanadische Community die Geschichte einer inspirierenden Selbstfindung.

Trailer zu »Meditation Park«

Pressebilder zu »Meditation Park«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Vergangene Termine