Deutschland 2019, 110 Min.
Regie: Norbert Lechner

1986. Die siebzehnjährige Anna (Lea Freund) aus der westdeutschen Provinz fährt mit einer Jugendgruppe zum Begegnungstreffen nach Ostberlin. Dort lernt sie den rebellischen Pfarrerssohn Philipp (Tim Bülow) kennen. Es ist Liebe auf den ersten Blick – doch die schwer verliebten Teenager aus Ost und West werden getrennt durch die scharf bewachte deutsch-deutsche Grenze. Nicht nur die Mauer steht der großen Liebe im Weg, Annas skeptische Eltern (Franziska Weisz, Fritz Karl) reagieren gleichfalls mit Verboten. Die heimlichen Besuche ihrer selbstbewussten Tochter bleiben auch der Stasi nicht lange verborgen. Die Ereignisse nehmen eine höchst dramatische Wendung. Und dann fällt die Mauer…

Nach dem autobiografischen, gleichnamigen Roman von Katja Hildebrand (erschienen bei Thienemann und Ernst Klett) erzählt der mehrfach preisgekrönte Regisseur Norbert Lechner (»Tom und Hacke«, »Ente gut; Mädchen allein zu Hause«, »Toni Goldwascher«) mit ZWISCHEN UNS DIE MAUER die packendeGeschichte einer jungen Liebe im geteilten Deutschland.

30 Jahre nach dem Fall der Mauer präsentiert sich diese schier unmöglich scheinende Lovestory zwischen Ost und West zugleich als aufregende Zeitreise in die jüngere deutsche Geschichte.Mit Lea Freund („Die Nachtschwestern“) und Tim Bülow („Unter dem Sand“) stehen zwei erstklassige Nachwuchsdarsteller vor der Kamera von Bella Halben, die zuletzt für Caroline Link die Bildgestaltung von „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ übernahm. Die ebenso authentische wie bewegende Liebesgeschichte in atmosphärisch stimmiger Kulisse ist eine ZDF-Koproduktion mit Kevin Lee Film München, gefördert von dem FFF Bayern, der Film- und Medienstiftung NRW, Nordmedia (Niedersachsen), der FFA sowie dem DFFF.

                                  

Trailer zu »Zwischen uns die Mauer«

Pressebilder zu »Zwischen uns die Mauer«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Vergangene Termine