Das aktuelle Wochenprogramm finden Sie immer Dienstag für die Kinowoche ab Donnerstag.

Mit Infoständen und kurzer Einführung:

Schweiz 2018, 90 Min.
Regie: Nino Jacusso

Abholzen, ausbeuten, verschmutzen, abkassieren, wegschmeißen, weiterwachsen. So sieht die Ökonomie des 21. Jahrhunderts aus. Muss sie aber nicht, sagt der italienisch-schweizerische Regisseur Nino Jacusso. Er ist der Meinung, dass wir unsere Einstellung zum Konsum ändern müssen.

Die drei Protagonist*innen in seinem Dokumentarfilm «Fair Traders» zeigen, dass eine Ökonomie ohne Wachstum, eine sogenannte Postwachstumsökonomie, bereits heute möglich wäre. Für einige Ökonomen der einzig nachhaltige Weg. Die Gründerin einer ökologischen und sozialen Kleiderfirma, eine Biobäuerin und ein ehemaliger Garnhändler, der in Indien und Tansania Bio-Baumwolle herstellt. Sie setzen sich für faire Arbeitsbedingungen und ökologische Herstellung ein. Dabei sind sie ständig unter dem Druck der freien Marktwirtschaft.

Im inspirierenden Film FAIR TRADERS zeigt der renommierte Regisseur Nino Jacusso die Philosophie und Arbeit dieser drei Akteure des freien Markts und macht sie emotional miterlebbar – engagiertes Kino mit starken Bildern, das Mut macht, aktiv an der fairen Gestaltung unserer Zukunft teilzunehmen.

Trailer zu »Fair Traders«

Pressebilder zu »Fair Traders«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Vergangene Termine