Zusatzvorstellung von Capernaum am 19.01. um 21.30 Uhr in Anwesenheit von Konstantin Bock.

Wir freuen uns, Tama Tobias-Macht am Fr, 07.09. als Gast im Cine k begrüßen zu dürfen.

Deutschland 2018, 80 Min.
Regie: Tama Tobias-Macht & Johanna Sunder-Plassmann

Draußen portraitiert vier Obdachlose – Matze, Elvis, Peter und Sergio als Persönlichkeiten und Überlebenskünstler –, die in Köln auf der Straße leben. Ausgehend von persönlichen Gegenständen, die aufgeladen sind mit Erinnerungen und Emotionen, öffnet der Film das Tor zu einer Welt, die sonst verschlossen bleibt.

Regiestatement von Tama Tobias-Macht & Johanna Sunder-Plassmann:
»Entgegen unseren Erwartungen besaßen alle Gesprächspartner interessante Objekte, sorgfältig ausgewählt und bewahrt. Es waren Erinnerungsstücke, Fragmente und Bruchstücke aus einem früheren Leben, aber auch Dinge, die vom Leben auf der Straße erzählten. […] Diese Gegenstände sind normalerweise versteckt in Plastiktüten und Einkaufswagen. In unserem Film werden Sie gezeigt, arrangiert und inszeniert. […]
Wir hoffen, dass unser Film den Blick schärft für die Lebensweisheit, Begabung und Kreativität, die wir in unserer Gesellschaft missachten und ungenutzt lassen. Wir wollen mit draußen einen Perspektivwechsel ermöglichen: aus Scham soll Stolz werden.«

Trailer zu »Draußen«

Pressebilder zu »Draußen«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Vergangene Termine