USA 2007, 148 Minuten
Regie: Sean Penn

Der 22-jährige Christopher (Emile Hirsch) hat gerade das College mit Auszeichnung abgeschlossen. Eine viel versprechende Zukunft liegt vor ihm. Doch Christopher pfeift auf das bevorstehende Jura Studium, ganz zum Leidwesen seiner Eltern. Stattdessen spendet er seine gesamten Ersparnisse, zerschneidet Kreditkarten und Sozialversicherungsausweis und macht sich auf, sein Leben für sich neu zu erfinden. Er lässt seinen Wagen stehen, verbrennt sein letztes Bargeld und trampt ohne einen Cent in der Tasche quer durch Nordamerika, Richtung Alaska, in die Wildnis.

Der Traum vom Aussteigen, ein Leben in absoluter Freiheit – mit seinem Roman „In die Wildnis“, der die wahre Geschichte des jungen Abenteurers Christopher McCandless nachzeichnet, bewegte Bestseller-Autor Jon Krakauer eine ganze Generation. Oscar-Preisträger Sean Penn hat das Buch mit dem herausragenden Emile Hirsch in der Hauptrolle verfilmt.

Trailer zu »Into the Wild«

Pressebilder zu »Into the Wild«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Vergangene Termine