21.09.2020 bis 26.09.2020

Queer Film Festival Oldenburg 2020

Liebe Kinofreund*innen,
ein echtes Festival in Corona-Zeiten und in Begegnung mit euch, unserem Publikum!
Fünf bunte Abende im Hof der Kulturetage (bei Regen in der großen Halle), ein Regisseurinnengespräch zur Eröffnung, die Wahl des Publikumspreises „Bester Kurzfilm“. Selbst auf Abstand wird es verbindend und empowernd!
Dazu bieten wir euch 2020 ungewöhnlich viele deutsche Langfilmproduktionen – regionalen Bezug sozusagen! Und auch unsere im letzten Jahr mit Erfolg gestartete Schulklassen-Filmvorführung wird im Herbst stattfinden können.
Helft mit, die Vielfalt queerer Lebensmöglichkeiten in nicht diskriminierenden Bildern sichtbar werden zu lassen, und haltet uns wie dem Cine k die Treue!

Stay proud! Euer QFFOL-Team

Wichtige Infos zum Open Air Kino

In diesem Jahr findet aufgrund der Corona-Pandemie das Queer Film Festival Oldenburg fast ausschließlich im Freien als Open Air Kino statt.
Bitte bestellt Eure Tickets in der jeweiligen Gruppengrößen bereits im Voraus online unter www.cine-k.de. So können passend für die Personengruppen die Stühle gestellt und der Mindestabstand gewährleistet werden.
Auf dem Open-Air-Gelände und im Kino gilt Maskenpflicht. Am Platz darf die Maske abgenommen werden. Bitte achtet auch eigenständig auf den Mindestabstand, wenn ihr Euren Platz verlasst.
Wichtig ist, dass der Ton des Films über Köpfhörer abgespielt wird, um die Lärmbelästigung für die umliegenden Häuser zu minimieren. Ihr könnt euch entweder kostenlos Kopfhörer vom Cine k leihen oder über einen Sender eure eigenen Kopfhörer anschließen.
Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung nicht abgesagt, sondern in die große Halle der Kulturetage verlegt. Auch hier wird der Mindestabstand gewährleistet.
Wenn ihr die Eintrittskarten erst an der Abendkasse kauft, müssen wir von euch ein Kontaktformular ausfüllen lassen. Wenn ihr die Tickets online kauft, gebt ihr diese Daten bereits beim Kauf an und müsst kein Formular mehr vor Ort ausfüllen.