Alle Draußen-Veranstaltungen des Queer Film Festivals finden in der Halle der Kulturetage statt.

20.08.2020 bis 23.08.2020

Draußen-Kino plus

Das »Draußen-Kino« wird für vier Tage zum Festival »Draußen-Kino plus«

Von Do, 20. August bis So, 23. August bespielen wir unseren Draußen-Kino-Saal mit Konzerten, Kleinkunst und Live-Podcast und im Anschluss gibt es einen Kinofilm!

Picknickgarten (täglich ab 18:30 Uhr)

Allabendlich öffnen wir um 18:30 Uhr die Türen. Ihr könnt Euer selbst mitgebrachtes Picknick bei uns verzehren. Getränke gibt´s vom Cine k.

Ausstellung »Sleeping Screens« (täglich ab 18:30 Uhr)

Seit Beginn des Lockdowns hat die Berliner Gruppe Karin Dor, das sind Simon Dickel und Martin Erlenmaier, geschlossene Berliner Kinos mit den kreativen Botschaften auf ihren Anzeigentafeln fotografiert und weltweit dazu eingeladen, ihnen solche Fotos zu schicken. Mehr als 60 Kinos an den verschiedensten Orten, wie z.B. Amsterdam, Nottingham, Melbourne und Seattle, sind mittlerweile Teil des Projektes. Nach Ausstellungen der Fotos in Programmkinos in Berlin und Lich werden die Sleeping Screens nun erstmalig an vier Abenden bei uns als digitale Ausstellung zu sehen sein.

Gefördert wird das »Draußen-Kino plus« von:

ise-Individuelle Software und Elektronik, Kulturstiftung Öffentliche Oldenburg, LzO Landessparkasse Oldenburg, Stadt Oldenburg