Montag, 4. Dezember 2017

God's own Country

UK 2017, 104 Min.
Regie: Francis Lee

Johnny Saxby trinkt sich das Leben auf der Farm seiner Familie in der Grafschaft Yorkshire schön. Nachdem sein Vater einen Schlaganfall hatte stellt Johnny den rumänischen Gastarbeiter Gheorghe als Hilfe ein. Eine intensive Beziehung zwischen den zwei Männern nimmt ihren Anfang.

Regisseur Francis Lee hat sein raues Regiedebüt in der eigenen Heimat gedreht: der ehemaligen Grafschaft Yorkshire, die Engländer aufgrund ihrer archaischen Landschaft auch „God´s Own Country“ nennen. Inmitten einer unwirtlichen Natur, die als Abbild der anfänglichen Isolation seiner Figuren dient, erzählt Lee in realistischen Bildern von harscher Schönheit die packende Geschichte einer sexuellen und emotionalen Erweckung – und die Geschichte einer gewaltigen Liebe.

„Ein britisches ‚Brokeback Mountain‘ – nur besser!“
Indiewire

GOD´S OWN COUNTRY hatte seine Weltpremiere in Sundance, wo der Film mit dem Regiepreis ausgezeichnet wurde. Es folgten zahlreiche weitere Festivalauftritte und Auszeichnungen, u.a. im Panorama der Berlinale (Preis der »Männer«-LeserInnen-Jury), dem Edinburgh Film Festival (Preis für den Besten Britischen Film) und dem Frameline Film Festival in San Francisco (Publikumspreis).

Trailer zu »God's own Country«

Pressebilder zu »God's own Country«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Vergangene Termine