Deutschland | Frankreich 2016, 122 Min.
Regie: Bruno Dumont, Darsteller: Juliette Binoche, Fabrice Luchini, Jean-Luc Vincent

Zur Premiere am 26.01. laden wir Sie ganz herzlich vor Beginn des Films zum Sektempfang bei uns im gemütlichen Foyer ein! (Karten Reservierung erwünscht.)

Sommer 1910, in einer kleinen Bucht in Nordfrankreich: Das rätselhafte Verschwinden einiger Personen beunruhigt die Gegend. Der unglaubwürdige Inspektor Machin und sein scharfsinniger Gehilfe Malfoy ermitteln, wenn auch mehr schlecht als recht. Ehe sie sich versehen, befinden sie sich verstrickt in die eigenartige und leidenschaftliche Liebesgeschichte zwischen Ma Loute, ältester Sohn einer Fischerfamilie mit gewöhnungsbedürftigen Sitten, und Billie, Tochter der dekadenten Bürgerfamilie Van Peteghern aus Lille.

»Hier sprühen die Funken! Schon lange hat man sich nicht mehr so bitterböse über die Reichen lustig gemacht.«
Süddeutsche Zeitung

»Sehr merkwürdig und sehr lustig«
The Guardian

»Grotesk, surreal, exzentrisch und menschlich.«
filmstars.de

Trailer zu »Die feine Gesellschaft«

Pressebilder zu »Die feine Gesellschaft«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Termine

Klicken Sie auf einen Termin, um Karten zu reservieren.