Frankreich | Deutschland 2016, 106 Min.
Regie: Mikhaël Hers

Sasha und Lawrence sind ein junges, verliebtes Paar im urbanen Berlin. Durch den plötzlichen Tod Sashas findet dieses Glück ein jähes Ende. Wie soll, wie kann das Leben für Lawrence, Sashas Schwester Zoé und ihre Familie weitergehen?

Regisseur Mikhaël Hers zeigt mit seinem Film DIESES SOMMERGEFÜHL wie das Leben wieder Boden gewinnt. Lawrence wird nach Paris und New York reisen, die Familie wiedersehen und neue Freund_innen gewinnen. Städte und Landschaften werden dabei aus einer faszinierenden, subjektiven Perspektive in einem besonderen Licht gezeigt.

Die Dialoge sind angenehm unaufdringlich und lassen dem Zuschauer Raum für eigene Erfahrungen. Das Wesentliche wird dabei manchmal nur angerissen und durch wortlose Blicke ergänzt. Es entsteht eine Leichtigkeit, die Erinnerungen an die Filme Eric Rohmers wach werden lässt. So wird DIESES SOMMERGEFÜHL zu einem optimistischen Film über das Leben.

»So handelt der ganze Film im Grunde, auch wenn er die Komplexität des Lebens im Blick behält, von einer Stimmung, die auf zauberhafte Weise leicht und melancholisch zugleich ist.«
Kino-zeit.de

Beim Bordeaux International Independent Film Festival gewann die deutsch-französische Koproduktion den Großen Preis der Jury.

Trailer zu »Dieses Sommergefühl«

Pressebilder zu »Dieses Sommergefühl«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Termine

Klicken Sie auf einen Termin, um Karten zu reservieren.