USA 2015, 100 Min.
Regie: Lorene Scafaria

Nach dem Tod ihres geliebten Ehemanns ist Marnie Minervini (SUSAN SARANDON) kürzlich von New Jersey nach Los Angeles umgezogen, um wieder näher bei ihrer Tochter Lori (ROSE BYRNE) – einer erfolgreichen, (aber immer noch allein lebenden) Drehbuchautorin – zu wohnen und sie mit mütterlicher Liebe zu überschütten. Ausgestattet mit einem beachtlichen Bankguthaben, das ihr von ihrem Mann hinterlassen wurde, hat Marnie es sich in einem tollen Apartment gemütlich gemacht, das neue iPhone immer griffbereit. Doch die Unmengen an SMS, Überraschungsbesuchen und Gesprächen voller ungebetener Ratschläge zwingen Lori bald dazu, klare Grenzen zwischen ihrer Mutter und ihrem Privatleben zu ziehen. Und auch Marnie findet Mittel und Wege, ihren unendlichen Optimismus und ihre energische Großzügigkeit in neue Bahnen zu lenken. Sie verändert das Leben anderer Menschen sowie auch ihr eigenes und findet eine neue Bestimmung.

»Die Schauspielerin und Regisseurin Lorene Scafaria aber liefert mit »MIT BESTEN ABSICHTEN« eine liebenswert warmherzige Komödie über die Probleme, die Mütter und Töchter miteinander haben können. Statt nun in ihrer zweiten Regiearbeit vom Leder zu ziehen, versöhnt Scafaria mit ebenso zärtlichem wie scharfsinnigem Blick die alltäglichen Frustrationen mit den besten Absichten, Trauerarbeit und Familientherapie mit Liebeserklärung und Lebenskunst.«
EPD-Film

»Menschen mit Helfersyndrom haben es nicht leicht. Denn sie können es nicht lassen, sich in alles einzumischen. «Mit besten Absichten» heißt passend der neue Film mit Susan Sarandon in der Hauptrolle. Vor allem der grandiose Auftritt der Oscar-Preisträgerin macht den Kinobesuch lohnenswert.«
RP-Online.de

Trailer zu »Mit besten Absichten«

Pressebilder zu »Mit besten Absichten«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Termine

Klicken Sie auf einen Termin, um Karten zu reservieren.