Programmumstellung: Sie finden immer dienstags die aktuellen Termine für die Kinowoche ab Donnerstag

Mittwoch, 9. März 2016

Eins, Zwei, Drei

USA 1961, 108 Min
Regie: Billy Wilder

Im noch ungeteilten Berlin der späten 50er Jahre muß C.R. MacNamara, Statthalter des mächtigen Coca-Cola-Konzerns zu Germany, voller Entsetzen zur Kenntnis nehmen, daß seine einzige Tochter von einem charmanten Kommunisten aus dem falschen Teil der Stadt geschwängert wurde und diesen auch noch zu heiraten beliebt. Keinen noch so miesen Griff in die Trickkiste scheuend macht sich MacNamara daran, den Bolschewisten auf kapitalistischen Kurs zu trimmen und die Familienehre zu retten.

Anspruchsvolle Komödie um den Ostwest-Konflikt im Berlin der frühen 60er Jahre von Billy Wilder mit James Cagney und Horst Buchholz. Entdeckung für Cineasten.

Pressebilder zu »Eins, Zwei, Drei«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Vergangene Termine