Schweiz 2015, 88 Min
Regie: Micha Lewinsky

Seine Frau (Maren Eggert) hat eigentlich keine Zeit und die Tochter (Lotte Becker) keine Lust. Trotzdem ist Thomas (Devid Striesow) wild entschlossen, mit seiner Familie erholsame Skiferien in den Schweizer Alpen zu verbringen.

Neinsagen fällt dem konfliktscheuen Familienvater schwer, so dass Sarah (Annina Walt), die 15-jährige Tochter von Thomas‘ Chef, gegen den Willen der Familie auf dem Rücksitz Platz nimmt. Peinlichst auf Harmonie bedacht ignoriert er sowohl die Bedürfnisse seiner Frau Martina als auch die Rivalität zwischen den Teenagern.

Als Sarah Probleme mit der Dorfjugend bekommt, gerät Thomas‘ Vogel-Strauß-Taktik an ihre Grenzen: Rückgratlos in allen Belangen verstrickt er sich in ein aberwitziges Konstrukt aus Lügen und Halbwahrheiten, das immer abenteuerlichere Manöver von dem vermeintlich unauffälligen Familienvater fordert.

Spannend bis zuletzt porträtiert NICHTS PASSIERT einen Mann, der alles für den lieben Frieden tun würde – zur Not auch mit Gewalt. Mit voyeuristischem Genuss verfolgt der Zuschauer einen komplexen Antihelden, der die Augen verschließt, wenn er den Mund aufmachen sollte und so eine Atmosphäre schafft, in der das Publikum sich nicht entscheiden kann, was es lieber sehen würde: die totale Katastrophe oder das glimpfliche Ende.

Der preisgekrönte Drehbuchautor und Regisseur Micha Lewinsky („Der Freund“, „Die Standesbeamtin“) schrieb mit NICHTS PASSIERT Devid Striesow („Ich bin dann mal weg“; „Tatort: Saarbrücken“) eine Rolle auf den Leib, in der der Strahlemann des deutschen Kinos die komplexe Hauptfigur mit furchterregender Sanftheit verkörpert. An seiner Seite brilliert die renommierte Film- und Theater-Schauspielerin Maren Eggert („Tatort: Kiel“, „Macbeth“) in dieser rabenschwarzen Tragikomödie, deren Geschichte in ihrer Unausweichlichkeit einen unwiderstehlichen Sog entwickelt.

Beim Kinofest Lünen wurde Micha Lewinsky für NICHTS PASSIERT mit dem Drehbuch-Preis ausgezeichnet.

Trailer zu »Nichts passiert«

Pressebilder zu »Nichts passiert«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Termine

Klicken Sie auf einen Termin, um Karten zu reservieren.