Samstag, 21. November 2015

Regarding Susan Sontag

USA 2014, 100 Min
Regie: Nancy Kates

Der Film ist eine intime und nuancierte Entdeckungsreise in das Leben einer der einflussreichsten und provokativsten Denkerinnen des 20. Jahrhunderts. Mit leidenschaftlichem Engagement wurde Susan Sontag eines der wichtigsten literarischen, politischen und feministischen Symbole ihrer Generation. Die Regisseurin Kates erkundet Sontags Leben durch eindrucksvolle experimentelle Bilder, Aussagen von Freunden, Familie, Kollegen und ihre eigenen Worte, gelesen von Patricia Clarkson. Regarding Susan Sontag bietet einen faszinierenden Blick auf die Kulturkritikerin, deren Werke über Fotografie, Krieg, Krankheit und Terrorismus noch immer aktuell sind. Das Publikum erhält die Möglichkeit, Sontag zu sehen, während sie die Welt untersucht.

»She was the indispensable voice of moral responsibility, perceptual clarity, passionate advocacy…social justice. Sontag took it as a given that our duty as sentient beings is to rescue the world.«
Gary Indiana

Trailer zu »Regarding Susan Sontag«

Pressebilder zu »Regarding Susan Sontag«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Termine

Klicken Sie auf einen Termin, um Karten zu reservieren.