Deutschland 2013, 86 Min
Regie: Julia C. Kaiser

Frisches Berliner Independent-Kino. Regisseurin Julia C. Kaiser ist anwesend. Mit Sektempfang.

Katha und Jana wollen heiraten und mittels eines Samenspenders ein Kind bekommen. Doch vor ihnen steht ein denkwürdiger Junggesellinnenabschied: Während Jana bei ihrer Party die penetrante Vorgängerin von Katha trifft, feiert Katha mit fünf Männern auf einem Floß. Unter den Typen: der zukünftige Samenspender Momo, den Katha eigentlich gar nicht kennenlernen wollte.

In der durch Crowdfunding finanzierten Tragikkomödie stürzt Regisseurin Julia C. Kaiser ihre beiden Heldinnen in ein Wechselbad der Gefühle. Das authentische Spiel der Darsteller und das imposante Setting tun ihr Übriges.

Trailer zu »Das Floß«

Pressebilder zu »Das Floß«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Termine

Klicken Sie auf einen Termin, um Karten zu reservieren.