Still Black – A Portrait of Black Transmen

USA 2008, 78 Minuten
Regie: Kortney Ryan Ziegler

Eine Autonome Femistische Gruppe aus dem Alhambra präsentiert zum Abschluss der Veranstaltungsreihe zum Internationalen Frauentag 2015 den eindrucksvollen Film „Still Black“. Der Dokumentarfilm erkundet das Leben von sechs schwarzen Trans*männern, die in den USA leben. Durch die intimen Geschichten aus ihren Leben als Künstler_innen, Student_innen, Ehemännern*, Vätern*, Anwält_innen und Lehrer_innen, ermöglicht der Film ein komplexes und vielfältiges Bild von Race, Sexualität und Trans*identitäten.

Nach dem Film gibt es eine Gesprächsrunde zu (Un-)Sichtbarkeiten in queeren_feministischen Zusammenhängen und Orten.

Trailer zu »Still Black«

Pressebilder zu »Still Black«

Klicken Sie auf ein Bild, um es in Originalgröße anzuzeigen.

Termine

Klicken Sie auf einen Termin, um Karten zu reservieren.